Aus der Firma Veneta Plastica, die sich seit den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf dem Markt für Recycling- und Müllentsorgungsprodukte einen Namen machte, wurde im Jahr 2008 LAB23. Unter diesem Namen begann das junge Managementteam mithilfe starker Designer (u.a. Zaha Hadid) das Thema Stadtmöblierung neu zu interpretieren: Es entstanden Produktserien aus verschiedensten Materialen von Bänken und Stühlen bis hin zu den passenden Accessoires wie Fahrradständern, Mülleimern, Pflanzenkübeln, Bushaltestellen und Pollern. Ob aus Beton, Holz, Korten oder Stahl mit ausgelaserten Mustern und farbigem Kunststoff beschichtet – LAB23 bietet vielseitige Individualisierungsmöglichkeiten, indem jedes einzelne Produkt nach den Wünschen des Kunden ausgeführt werden kann. Diese Spezialanfertigungen sind u.a. für Unternehmen, Shoppingzentren und Freizeitparks interessant, die durch die Ausführung der Möbel in der Wunschfarbe und/oder mit integriertem Logo besondere Aufmerksamkeit erwecken möchten.

Wie in der Vergangenheit Veneta Plastica bietet LAB23 – neben den anspruchsvollen “Urban Design” und “Aria23 – Outdoor Collection”-Produktlinien – auch heute noch die “Eco Design”-Linie an, die innovative Lösungen für die Aufbewahrung von Müll und Recycling-Materialien umfasst.

Das noch heute in Venedig ansässige Unternehmen unterhält Büros in Paris, London, Los Angeles, Doha und Dubai. Seit Beginn dieses Jahres freuen wir uns darüber, diese design-verliebte Manufaktur von Stadtmobiliar in Deutschland zu vertreiben.